Dachdecker

Startseite =>

First Firste Dachfirst

Sunday, 20. October 2019 - 11:48 Uhr

Über uns
Leistungen
Dachdecker Verzeichnis
Dachrechner    
Dach Lexikon
Anfrage

 

 

Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Berlin Schleswig Holstein Hamburg Bremen Sachsen Anhalt Niedersachsen Nordrhein Westfalen Sachsen Th�ringen Hessen Saarland Rheinland Pfalz Baden W�rttemberg Bayern
 








 

First


Der obere Abschluss eines Sattel- oder Steildaches, an dem sich die beiden geneigten Dachflächen treffen, wird als First bezeichnet. Abgedeckt ist diese Begrenzungslinie mit Firstziegeln. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass Feuchtigkeit in das Dachinnere am First eindringen kann. Gleichzeitig gewährleistet ein First die Entlüftung eines Daches. Um diese Funktion zu unterstützen, werden je nach Bedarf und Dachart Lüfterziegel beim Eindecken kurz unterhalb vom First in der Dachfläche verwendet.

Zu den konventionellen Methoden, Firststeine zu verlegen, gehört das Verwenden von Dachdeckermörtel. Dieser verfügt über ein hohes Haft- und Klebevermögen und bietet eine außergewöhnliche Elastizität. Ist dieses Material ausgehärtet, muss sicher gestellt sein, dass eine entsprechend hohe Zugfestigkeit vorhanden ist, um eine Dichtigkeit dieser Schwachstelle am Steildach zu bewirken. Spezielle Kunstfasern tragen dazu bei, den Dachdeckermörtel witterungsbeständig und elastisch zu machen und das Haltevermögen des ausgehärteten Materials an den Dachziegeln zu erhöhen. Dachdeckermörtel zeichnet sich schon im frischen Zustand durch eine besondere Standfestigkeit aus, um beim Verstreichen für eine saubere Arbeitsweise zu sorgen.

Standard ist heutzutage aber die Trockenbauweise, wo der First ohne Mörtel mittels einer Firstlatte, Firsthaltern und Firstgratrolle, sowie Firstklammern verlegt wird.

First
First

1 | 5190


Wählen sie bitte den Anfangsbuchstaben für einen weiteren gesuchten Begriff:

| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |


Sie haben Verbesserungswünsche an diesem Text (First)? Teilen sie uns diese mit. Danke!
Oder finden sie vielleicht, dass ihre Website perfekt zu diesem Thema passt und hier verlinkt sein sollte? Kontaktieren sie uns.


Wie gross ist ihr Dach?
 

bis 70 m²

bis 100 m²

bis 130 m²

bis 160 m²

bis 200 m²

über 200 m²


Was wünschen sie sich auf ihrem Dach?
 

Betondachstein

Tonziegel

Blechdach


Bedachungszentrum beteiligt sich eventuell finanziell an ihren Baumaßnahmen am Dach. Interesse?
 

ja

Webdesign